Klingende Herbstparade - 7 -

Als wir am Stand ankamen, war es dort wuselig voll; denn die Sunshinebläser gaben immer noch ein Konzert und natürlich war Publikum da. Nun kamen auch noch die ganzen Musiker dazu. Ohje, war es ein Krampf die Cola- und Sprudelkisten heranzuholen.
Aber dafür war die Stimmung umso besser *grins*


Nach der Ausgabe von Getränken und einem Fotoshooting im Grünen heizten auch unsere Freunde aus Salzgitter nochmal tüchtig ein.


Schon beim schmissig gespielten Titel: "My Way" zuckten die Beine; aber man tanzt ja nicht einsam im Stadtfest herum. Doch beim letzten Titel - "Du hast mich tausendmal belogen" von Andrea Berg forderte Rainer Kreismer die Vereinsleitung des MKRD, Tina und Hansi, zum Ehrentanz auf *grins* Bilder gibt es davon leider nicht.


Die Sunshinebläser schauten interessiert zu

Leider haben wir auch kaum Bilder vom Abschiednehmen der Grazer. Sie reisten unmittelbar nach der Getränkeausgabe ab, damit sie am Sonntag rechtzeitig zu Hause sein konnten. Nur wenige Schnappschüsse gibt es vom Adieu :-(

 

 

Feierabendstimmung beim Musikkorps Rendsburg
  
Schon wieder Pommes für die Kinder - Tina und Jan Tönsfeldt beim Smalltalk

    
Geburtstagskind Antje  und  Norbert

 
Helga - Monique

Gegen 23:30 Uhr wurden die Zelte zugemacht. Ich war in der Zwischenzeit nach Hause gefahren,
um Schafsachen zu holen - Nachtwache in der Unterkunft war angesagt. Und ich bekam auch prompt
etwas zu tun, als sich ein Pärchen, das nicht zu den Gästen gehörte in den Duschräumen vergnügen wollte.
Ich musste sie leider stören und ins Freie schicken, sie gehörten ja nicht einmal zu unseren Gästen.
Eine zeitlang feierten die Rathenower Optis noch auf dem Schulhof. Auch der Hausmeister Herr Lüttens
kam auf dem Fahrrad vorbei, um nach dem Rechten zu schauen. Als es ruhiger wurde, fanden wir
vor den Pavillonklassen noch ein paar Sunshinebläser vor. Wir gesellten uns dazu und klönten eine Runde.
 Zu Bett kamen Anja, Saskia und ich gegen 3:30 Uhr - Bettina und Marc dankten allerdings wesentlich früher ab.

Sonntag, d. 29.08.2004
Die meisten Gäste sind schon abgereist

  
Fix und Fertig nach zwei durchwachten Nächten und harten Tagen:
Unsere Nachtwachen sind am Morgen fast nicht wachzukriegen
(Warum hat Saskia eigentlich eine Isomatte dabei, wenn sie doch nicht drauf liegt?)

Abfahrt zum Frühstück
Wir Nachtwachen fuhren Im Doppeldecker des Fanfarenzuges Salzgitter mit, wor gute Stimmung herrschte.
 



Verena und Susanne beim Aussteigen

Gut gesättigt

Rainer und Peter posieren



 
Nachwuchs im Doppelpack:
Tina und Lisa vom Spielmannszug Graz - Jan und Lukas vom Fanfarenzug Salzgitter

Momentaufnahmen von ZugleiterInnen in der Unterkunft:
     
Bubi von den Sunshinebläsern, Rainer aus Salzgitter und Simone aus Rathenow

Warten auf Lunchpakete und die Abreise
  
Beim Smalltalk vor dem Abschied

 


Jugendliche aus Salzgitter

 

Rathenower Optis - fertig werden für Konzert am Infozelt


Nochmal einstimmen
 


Abmarsch zum Stadtseegelände


Die Rathenower Optis auf dem Weg zum "Frühkaffeekonzert" *grins*

 

Währenddessen am Stand

Friseur- und Kuschelrunde am Anfang des Tages. 

Als unsere Freunde aus Salzgitter abgereist waren, spurteten wir zum Infozelt um auch noch etwas vom Konzert der "Rathenower Optis" mitzubekommen. Naja, der Abschied hatte sich doch zu lang gezogen und das meiste war schon gelaufen.

Aber auf mein Bitten hin spielten sie noch zwei Titel mehr, und unser Stefan bekam noch ein Geburtstagsständchen.
  


Konzert am Infozelt

 
Das Geburtstagskind durfte die Rathenower Optis beim Titel: ?? "Lucky Lips" dirigieren.

  

  

"Oh Mann, ist Tina gemein,"
 
dachten wohl Simone und Matze, Leitung der Rathenower beim musikalischen Einsatz


Die meisten unserer Mitglieder waren als Zuhörer gekommen.

 
Kiril und Timo - Bäumchen wechsle Dich
Von Musikeruniform in die Pfadfinder- oder Banduniform.

<<< zurück Finale/Verabschiedung                weiter - Konzerte Sonntag - RD-Herbst Ende >>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!