Auftritt in Hamburg 2005

Bis zum 18. Oktober 2005 waren hier nur Bilder von unserer Zugfahrt nach Hamburg zu finden.
Wer die Auftrittsbilder noch sehen möchte, muss ein Stück abwärtsscrollen.


Am 13. August liefen wir bei einer Demonstration des Landesbund der Gartenfreunde Hamburg,
und da wir uns am Hamburger Hauptbahnhof treffen sollten, nahmen wir gleich den Zug. Ein unvergessliches Erlebnis!!!

Hier geht es zum Bericht des Regionalsenders "Hamburg Journal", der vor Ort war und auch uns aufnahm.
Wir zogen durch das Hamburger Zentrum. Angeführt vom "Landesbund der Gartenfreunde" und uns demonstrierten
über 5.000 Kleingärtner friedlich und Rosen verteilend für den Erhalt der grünen Lunge Hamburgs. Wir haben noch nie so viele
Trillerpfeifen auf einmal gehört, und da wir auch welche bekamen, trillerten wir mit, wenn wir nicht gerade musizierten.

Die Zugfahrt
  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

 


Wir kamen auch ins Fernsehen mit diesem Auftritt - immerhin 3 mal in wenigen Minuten Bericht :-D

    
Treffen der Kleingärtner am Hamburger Hauptbahnhof, um für den Erhalt der grünen Lunge Hamburgs zu demonstrieren.
  
Musik "just for fun" zum Einstimmen auf den Marsch

 
Warten auf Zeichen zum Abmarsch - Auch wir bekamen für die Pausen Trillerpfeifen


Und los mit Lautsprecher - Musikkorps- und Trillerpfeifenkonzert.

Das Trillerpfeifenkonzert war der helle Wahnsinn; doch es ging alles ganz friedlich zu!

  
Wir marschierten voran - Polizei- und Fernsehteam lief mit,

  
und hinter uns.... boah...

  

  

     

Bei einem anschließenden - wohlgemerkt kurzen - Bummel durch die Fußgängerzone wurden wir von allen Seiten angebettelt. 
Als wir uns am Hauptbahnhof sammelten um mit dem Zug nach Hause zu fahren, erlebten wir ein großes Polizeiaufgebot,
welches Punks umstellte und festnahm. Das war schon recht beängstigend, und wie wir später im Fernsehen erfuhren wurden knapp 40  festgenommen am Abend zuvor etwa 50. Man muss auch mal so einen Tag erleben; aber
wie schön ist es doch, in einer Kleinstadt wie Rendsburg zu leben. Froh waren wir erst wieder, als wir im Zug saßen und abfuhren. :-)



  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!